Coaching

Ein Einzel-Coaching bezieht sich auf berufliche und auch persönliche Anliegen. Ausgangspunkt ist ein gemeinsam definiertes Beratungsziel, das Sie in eigener Verantwortung erreichen möchte. 

 

Häufig nehmen Menschen ein Coaching in Anspruch, wenn sie z. B.

  • eine neue Aufgabe übernehmen wollen oder noch nicht wissen ob,
  • ihr (Arbeits)-Verhalten reflektieren und weiter entwickeln möchten,
  • Konflikte in ihrem beruflichen oder privaten Umfeld wahrnehmen und lösen möchten,
  • eine wichtige, folgenschwere Entscheidung treffen müssen,
  • in ihrer Rolle an Grenzen stoßen und
  • das Coaching als Impuls für eine persönliche Weiterentwicklung nutzen möchten.

Ich als Beraterin übernehme die Verantwortung für die professionelle Durchführung der Beratungsgespräche (Prozessverantwortung), die beratene Person behält die Verantwortung für das zu bearbeitende Thema, die darauf bezogenen Handlungen und deren Auswirkungen (fachliche/inhaltliche Verantwortung).

 

 

 

Vorgehen

 

Ein kostenloses Vorgespräch (meist telefonisch) von ca. 30 Minuten dient der Klärung des Beratungsziels, dem Organisatorischen sowie der Frage, ob die "Chemie" zwischen Coach und "Coachee" für ein Coaching passt.

 

Ein Coaching dauert in der Regel zwischen ein bis zwei Stunden je nach Vereinbarung. Üblicherweise werden zwischen drei und acht Treffen jeweils im Abstand von zwei bis vier Wochen vereinbart.